Überspringen zu Hauptinhalt

Herzlich Willkommen

iDENTity – Ihre Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie heißt Sie herzlich willkommen!

Unser Anspruch für jeden Patienten ist eine moderne Kieferorthopädie mit kompromissloser Qualität. Dies gilt für unsere Patientenbehandlung ebenso wie für unser Praxismanagement. Wir möchten jedem Patienten eine individuelle Beratung, Diagnostik, Planung und Durchführung der Behandlung anbieten.
Die Wünsche und Bedürfnisse des Patienten stehen dabei für uns an erster Stelle. Wann dürfen wir Sie bei uns begrüßen?
Wir freuen uns, Sie bei einem ersten Beratungstermin kennenzulernen!

Ihre

SPRECHZEITEN
Montag - Donnerstag08:15 - 11:45 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
TELEFONISCHE ERREICHBARKEIT
Montag - Donnerstag08:00 - 11:45 Uhr
12:45 - 17:30 Uhr
Freitag08:00 - 12:00 Uhr

iDENTity – Deine Identität

Zähne beeinflussen die Harmonie eines Gesichtes, sie prägen unser Lachen und die persönliche Ausstrahlung. Schöne Zähne geben Attraktivität, sie signalisieren Gesundheit und Lebensfreude.
Sie sind Teil unserer Identität.
Dabei sind schöne, gerade Zähne keine Frage des Alters.
Unsere ganze Erfahrung setzen wir dafür ein, jedem Patienten ein optimales kieferorthopädisches Ergebnis mit individuell abgestimmten Behandlungsmethoden nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu ermöglichen. Die Wünsche und Bedürfnisse des Patienten stehen dabei für uns an erster Stelle.

iDENTity – Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie

Fachzahnärzte für Kieferorthopädie müssen nach erfolgreichem Zahnmedizinstudium und nach ihrer Assistenzzeit als Zahnarzt eine spezielle 3-jährige Weiterbildung in Vollzeit absolvieren. Die Facharztausbildung wird in der Regel in einer zertifizierten Fachpraxis für Kieferorthopädie und an einer Universitätsklinik absolviert. Eine Facharztprüfung schließt die Ausbildung ab.
Nur diese langjährige Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie gewährleistet ein Niveau in Diagnostik und Therapie zu erreichen, welches diese Disziplin verlangt. Vertrauen Sie Ihr Lächeln einem Spezialisten an.

Dr. Madeleine Strobl

Liebe Patienten, liebe Eltern,

mein Name ist Dr. Madeleine Strobl.
Kieferorthopädie ist meine große Leidenschaft.

Ich freue mich außerordentlich, dass ich im Januar 2019 die Praxis von Herrn Ronald Schneider übernehmen durfte und mir damit einen langen Traum verwirklicht habe.
Herr Schneider gründete die Praxis bereits 1990 und hat sie mir nach fast 30-jähriger kieferorthopädischer Tätigkeit übergeben.

In den letzten Monaten konnte ich bereits viele von Ihnen kennenlernen.
Hier möchte ich Ihnen die Chance geben, mich noch besser kennenzulernen.

Geboren und aufgewachsen in Amberg

2006Abitur am Erasmus-Gymnasium
2006 - 2011Studium der Zahnheilkunde an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
2011Approbation als Zahnärztin
2012Assistenzzahnärztin in der Praxis Sylt Dental, Dr. Roseneck, Westerland/Sylt
2013Beginn der dreijährigen Fachzahnarztausbildung zur Kieferorthopädin in der Praxis Mühlstädt/Dr. Behrends/Dr. Otto in Neumünster
2014Promotion zum Dr. med. dent. in der Abteilung für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
2014 - 2016Fachzahnarztausbildung an der Universitätsmedizin Mainz, Abteilung für Kieferorthopädie, Prof. Dr. Dr. Wehrbein. Lehrtätigkeit in der Studentenausbildung
2016Anerkennung zur Fachzahnärztin für Kieferorthopädie
2016 - 2018Kieferorthopädin in der Praxis Dres. Hofmann/Schmidt in Neumarkt
2018Kieferorthopädin in der Praxis von Herrn Ronald Schneider.
Zusatzqualifikation European Masters of Aligners
2019Übernahme der kieferorthopädischen Praxis von Herrn Ronald Schneider in Amberg.
Gründung von „iDENTity“
2020Heirat
Namensänderung von "Püttner" zu "Strobl" und Weiterführung der Praxis unter "Kieferorthopädie iDENTity - Dr. Strobl".

Wissenschaftliche Veröffentlichungen

  • T. Nitsche, M. Püttner, J. Wiltfang (2011):  Eine retrospektive Analyse der postoperativen Kondylenposition mit und ohne Positionierungshilfen in der orthognathen Chirurgie. 61. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie
  • T. Nitsche, M. Püttner, J. Wiltfang (2011): Eine retrospektive Analyse der postoperativen Kondylenposition mit und ohne Positionierungshilfen in der orthognathen Chirurgie. Deutsche zahnärztliche Zeitung 66 (6), S. 18-19

 

 

Lehrtätigkeit in der universitären Studentenausbildung an der Universitätsmedizin Mainz

  • Vorlesungen im Kurs der kieferorthopädischen Technik
  • Kursbetreuung Kieferorthopädie I
  • Kursbetreuung Kieferorthopädie II

 

 

Mitgliedschaften

• Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie
• Bayerische Landeszahnärztekammer

TEAM

Unser freundliches und engagiertes Team ist mit viel Freude und Spaß für Sie da!

Selena Hense
Empfang

Monika Altmann
Zahnmedizinische Fachangestellte

Lara Tischner
Zahnmedizinische Fachangestellte

Janina Waskowski
Zahnmedizinische Fachangestellte

Paula Rauscher
Zahnmedizinische Fachangestellte in Ausbildung

Caroline Reichert
Zahntechnikerin

An den Anfang scrollen